FAQ test2021-02-25T11:53:30+01:00

FAQ

Häufig gestellte Fragen zu unseren Career Solutions

Was ist die Kernkompetenz der SPECTRUM?2021-02-25T14:29:32+01:00

Unsere Kernkompetenzen sind in 3 Portfolio-Elementen gebündelt:

Career Solutions

Im Rahmen unserer Nachwuchs- / Traineeprogramme finden und qualifizieren wir junge Talente (Hochschulabsolventen) passgenau für unsere Kunden. Der Fokus liegt auf modernen Berufsbildern im Kontext der Digitalisierung.

Zum einen geben wir damit Hochschulabsolventen eine wertvolle Orientierungshilfe beim Berufseinstieg, zum andern helfen wir Unternehmen, genau die Mitarbeiter zu bekommen, die sie benötigen, um die digitale Transformation erfolgreich zu meistern.

Expert Recruiting+

Den Kundenbedarf nach berufserfahrenen Kandidaten bzw. Senioren bedienen wir mit dem Active Sourcing Ansatz unseres Expert Recruiting+.

Upskilling Services

Unser Upskilling-Portfolio richtet sich an den Weiterbildungsbedarf der bei unseren Kunden bereits vorhandenen Fach- und Führungskräfte, d.h. Aufbau von Fachkompetenzen für die Digitalisierung und Ausbau der Leadership-Skills.

Auf welche Branchen sind die Nachwuchs- / Traineeprogramme der SPECTRUM ausgerichtet?2021-03-01T12:28:22+01:00

Da die Digitalisierung für die Zukunftsfähigkeit nahezu aller Unternehmen erfolgskritisch ist, sind unsere Leistungen grundsätzlich branchenneutral.

Was sind die Inhalte der Nachwuchs- / Traineeprogramme?2021-03-01T12:29:31+01:00

Unsere Akademie ist ausgerichtet auf viele verschiedene Berufsbilder, wie z.B. Consultants, Spezialisten, Service Manager, Architekten, Software-Entwickler, Business Analysten, Data Scientisten, Projektmanager und Sales Manager.

Die entsprechenden Qualifizierungsprogramme bestehen grundsätzlich immer aus Bausteinen von vier Skillgruppen:

Softskills z.B. Kommunikation, Auftreten & Wirken, Team- und Konflikt

Methodenskills z.B. Consultingmethoden, Moderation, Anforderungsanalyse,
Scrum, Design Thinking, ITIL, PM

Branchenskills z.B. Versicherung, Banken

Fachliche Skills abhängig von Jobrolle – z.B. Technology, Tools

Die detaillierten Qualifizierungsmaßnahmen werden individuell mit den Kunden abgestimmt.

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es für Kandidaten?2021-02-24T14:29:04+01:00

Bei den Nachwuchsprogrammen liegt der Kandidatenschwerpunkt auf Hochschulabsolventen (Bachelor/Master) unterschiedlicher Fachrichtungen und Quereinsteigern – je nach Jobrolle.

Aber auch Studienabbrecher (ohne Hochschulabschluss) oder Fachinformatiker sind für bestimmte Kundenbedarfe eine sehr interessante Zielgruppe.

Die gemeinsame Auswahl der Kandidaten für unsere Kunden erfolgt auf Basis abgestimmter Anforderungskriterien und einem ausgeprägten Cultural-Fit-Ansatz im Recruiting.

Welche Vorteile hat mein Unternehmen durch die Nachwuchs- / Traineeprogramme?2021-03-01T12:32:11+01:00

Zum einen schätzen unsere Kunden die hohe Individualität, Passgenauigkeit, Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit unseres Recruiting- und Qualifizierungsansatzes.

Zum anderen trägt der Kunde keine HR-Risiken für die Dauer des Programms und kann die jungen Talente sofort in seinen Projekten einsetzen und kennenlernen. Die finale Übernahme der Kandidaten ist das grundsätzliche Ziel, aber nicht verpflichtend.

Daraus ergeben sich eine hohe Flexibilität sowie ein schneller ROI und positiver Business Case für die Kunden.

Wie lange dauert ein solches Nachwuchs- / Traineeprogramm?2021-03-01T12:32:58+01:00
Im Normalfall beträgt die Laufzeit 12 bis 18 Monate – abhängig vom jeweiligen Berufsbild und den Qualifizierungsanforderungen.
Nach oben